19864236539_0c00b0b4d8_o

1. Vulkan-Enduro-Challenge in Schotten

20025144906_942ee5b898_oAm vergangenen Samstag waren unsere Teamfahrer Ben und Marcus im Hessischen Schotten und haben an der Vulkan-Enduro-Challenge im Rahmen des 1. Vogelsberger Vulkan Bike Festivals teilgenommen, welche auch gleich die Hessische Enduro-Meisterschaft war. Diese wurde das erste Mal vom TGV Schotten organisiert. Der Verein ist also neu im Enduro-Bereich unterwegs und hat seine Wurzeln im Marathon und Rennrad, was sich auch an der Streckenführung erkennen ließ. Diese war zum ganz großen Teil die Marathon-Strecke vom Rennen am Sonntag, was natürlich nicht ideal für unsere Enduro-Spezialisten war. Ben meinte, er hätte noch nie so wenig in einem Enduro Rennen gebremst und so viel Strecke mit hochgefahrener Sattelstütze bewältigt. Stage 5 und 6 ließen trotzdem ein wenig Enduro-Stimmung aufkommen, denn die schön abgesteckten Kurven machten Spaß und man hatte endlich das Gefühl nicht ständig treten zu müssen, nur um die Geschwindigkeit aufrecht zu halten. Trotz der hügeligen Landschaft gab’s nicht viele schnelle Passagen.

20053327785_7eb558e7c2_oAuf der anderen Seite muss man auch die Seite der Organisatoren betrachten. 2 Strecken sind die doppelte Arbeit, was Absperrung und Genehmigungen angeht. Und das wird besonders schwierig, wenn man fast von Naturschutzwiesen und -flächen umgeben ist.

19864236539_0c00b0b4d8_oAlles in allem hatte beide einen schönen Samstag, auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte. Die Stimmung unter den Fahrer war trotzdem gut und das ist ja genauso wichtig wie gute Strecken. Hauptsache Spaß am Fahren!

Ben landete in der Klasse Open Men auf dem 17. Platz. Ob dieses, für seine Verhältnisse, mittelmäßige Ergebnis an den sehr marathonlastigen Kurs lag oder ob er sich für die nun anstehende TrailTrophy in Kronplatz/ITA schonen wollte… wir werden es wohl nicht erfahren. Marcus hingegen konnte trotz es Sturzes einen guten 7. Platz einfahren. Alle Ergebnisse findet HIER.

 

No Comments

Leave a Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.