Tag Archives : Easyphone-Cup

12009833_916987895062673_4721678717042477434_n

Easyphone Cup #5 – Amay


Am vergangenen Wochenende war Jón beim fünften Rennen der belgischen Easyphone Cup-Serie am Start. Hier sein Bericht: Wie immer bei den Easyphone Cup-Rennen hieß es auch dieses Mal früh aufstehen. Um 6:30 Uhr machte ich mich von Luxembourg aus auf den Weg. An den Tagen vorher hatte es recht viel geregnet und auch für den Sonntag waren Schauer vorhergesagt. Als…

Easy-phone_logo_600

Enduro Easyphone Cup – Anmeldung für das letzte Rennen Nr. 7 offen


Der Enduro Easyphone Cup in Belgien gehtin seine letzte Runde. Rennen #7 findet am 19.10.2014 in Mont de l’Enclus statt. Die Anmeldung ist bereits geöffnet und ist bis zum 12.09.2014 möglich. Für das Rennen muss man das Anmeldeformular ausfüllen und die Startgebühr an den Veranstalter auf nachfolgendes Konto von Patric Maes einzahlen: VTT Patric Maes IBAN: BE14 2400 4832 3683 BIC:…

_DSC3820

Easyphone Enduro Cup #6 in Neupré, BEL – Jón wird Luxemburger Meister


Am vergangenen Sonntag wurden im belgischen Neupré die Luxemburgischen und Belgischen Enduro-Meisterschaften im Rahmen des Easyphone Enduro Cups ausgetragen. Organisiert wird diese Serie von Patric Maes, dem mehrfachen Belgischen DH-Meister; dieses Jahr jedoch zum ersten Mal als doppelte nationale Meisterschaft. Unsere Teamfahrer Jón und Bernhard waren mit am Start, wobei Jón als heißer Favorit auf den Luxemburgischen Titel in das Rennen…

_DSC3822

Jón Gales ist Luxemburger Enduro-Meister 2014 !!!!


Unser Teamfahrer Jón hat es geschafft: Er ist der erste Luxemburger Meister im Enduro. Im Rahmen des 6. Rennens vom Easyphone Cup im Belgischen Neupré hat er damit nicht nur den größten Erfolg für unser Team eingefahren, sondern sich damit auch gleich in die Geschichtsbücher geschrieben: Die nationale Meisterschaft im MTB-Enduro in Luxemburg wird ab jetzt immer mit seinem Namen…

Easy-phone_logo_600

Enduro Easyphone Cup – Anmeldung für Rennen 5 und 6 offen


Der Enduro Easyphone Cup in Belgien geht nach der Sommerpause im September weiter. Rennen #5 findet am 14.09.2014 in Amay statt; Rennen #6 dann eine Woche später am 21.09.2014 in Neupré. Die Anmeldung ist bereits für beiden Rennen geöffnet. Für die jeweiligen Rennen muss man das Anmeldeformular ausfüllen und die Startgebühr für die jeweilige Veranstaltung an den Veranstalter auf nachfolgendes Konto…

10257978_751838938183068_1813799155253840624_n

Easyphone Enduro Cup #2 Flémalle / BEL


Es stand das zweite Rennen vom Easyphone Enduro Cup im Belgischen Flémalle an. Von diesem wirklich abwechslungsreichen und tollen Rennen berichtet Patrick: Am Sonntag machte ich mich zusammen mit Bernhard um 6:00 Uhr in der Früh („perfekt vorbereitet, ausgeschlafen und top fit“) wieder mal auf den Weg nach Belgien zum Easyphone Enduro Cup; dieses mal nach Flémalle. Der Regen, der…

DSC03533

Easyphone Enduro Cup #1 in Esneux, BEL


Am vergangenen Sonntag (23.03.14) fand im belgischen Esneux die Auftaktveranstaltung des diesjährigen Easyphone Enduro Cups statt. Diese ließen wir uns nicht entgehen und so machten sich Patrick und Bernhard ausgeschlafen um 6:00 Uhr morgens aus Duisburg auf den gut 200 km langen Weg nach Belgien. Hier der Bericht von Bernhard: Die Vorfreude auf das erste Enduro-Rennen in diesem Jahr war…

IMG_3991

Enduro Easyphone-Cup # 4 in Maboge, Belgien


Nachdem am Samstag bereits Bernhard und Mattes beim Airport Cross in Weeze am Start waren ging es einen Tag später bereits zum nächsten Rennen. Es stand der 4. Lauf des Enduro Easyphone-Cups im belgischen Maboge an. Von der BIKE BRIGADE waren neben Bernhard auch Torsten und André dabei, die ihren Einstand im Team feierten. Ferner war auch noch Andreas von…

DSC02580

Enduro Easyphone-Cup # 2 in Ovifat, Belgien


Es stand am 21.04.2013 der zweite Lauf des Enduro Easyphone-Cups im Belgischen Ovifat an. Die BIKE BRIGADE war mit Andreas und Bernhard vor Ort. Mit dabei war auch Sean, ein Australischer Freund von Bernhard. Um kurz nach 5:00 Uhr begann für das Trio der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück bei Bernhard. Danach wurde der Range Control-Transporter mit den Geschossen bestückt…